Die Bodo Deletz Akademie

      Keine Kommentare zu Die Bodo Deletz Akademie

Dein Lebensglück ist wie ein Vogel, den du liebst. Du nährst ihn mit den Körnern deines Herzens und tränkst ihn mit dem Licht deiner Augen.

Khalil Gibran (Maler, Philosoph, Dichter; 1883 – 1931)

 

Bodo Deletz und seine Akademie

Ihr Lieben, da ich immer wieder Bodo Deletz und die Akademie in meinen Berichten erwähne, will ich hier einen kurzen Einblick in die BDA – Bodo Deletz Akademie – geben.

In der BDA geht es ums „Filter putzen“. Du baust Deine Begrenzungen ab und gewinnst dadurch Sicherheit und Selbstbewusstsein zurück. Dies funktioniert hauptsächlich durch eigene Erkenntnisse und dem Gewahr werden von Fähigkeiten. (Teilnehmer der BDA)

Konditionierungen

‚Klassische Konditionierung ist eine von dem russischen Physiologen Iwan Petrowitsch Pawlow begründete behavioristische Lerntheorie, die besagt, dass einer natürlichen, meist angeborenen, sogenannten unbedingten Reaktion durch Lernen eine neue, bedingte Reaktion hinzugefügt werden kann.‘ (Auszug Wikipedia)

Ich habe mich jahrzehntelang hauptsächlich mit dem Heilen beschäftigt, jedoch die Konditionierungen, die uns maßgeblich beeindrucken und auch einschränken, völlig unterschätzt. Die Arbeit an der Bodo Deletz Akademie ist bemerkenswert effizient. Du wirst dir Konditionierungen gewahr, von denen du nicht einmal geahnt hast, dass du diese überhaupt in dir trägst und die dich eingrenzen.

Das wirklich Spannende bei der Arbeit ist, dass du immer (ich und sehr viele andere jedenfalls) direkt im Körper fühlst, wenn du etwas verändert hast. Darüber hinaus passieren oft unmittelbar nach einer Veränderung deiner inneren Einstellung neue und schöne Dinge in deinem Leben.

Das ist extrem gut, denn so akzeptiert auch dein Verstand immer mehr, dass es einen unmittelbaren Zusammenhang zwischen deinem Denken, deinem Fühlen und deiner Wahrnehmung bzw. bewussten und unbewussten Aufmerksamkeit und dem, was in deiner Welt geschieht gibt. Und das führt dich von einem Other Directed People, fremdbestimmten Menschen, zu einem Own Making People, selbstbestimmten Menschen.

Bodo verfügt über ein brilliantes Wissen, dass er in einfachen Worten verständlich rüberbringt. Um dir ein Bild über seine Arbeit zu machen, empfehle ich ‚Die Glückstrainer‘ von Bodo.  Durch die anschließenden Übungen vertieft sich dein Verständnis und Wissen Schritt für Schritt und du kannst immer selbst wählen, wie und in welchem Tempo du weitergehen möchtest.

Dies ist ein, für jeden Teilnehmer, maßgeschneidertes ‚Self-Coaching‘ Studium, das dir die Tür zur inneren Freiheit und einem selbstbestimmten Leben öffnet. Es gibt weder Druck noch Zwang. Ich liebe es!

In den Wochen 22 bis 29 werden viele emotionale Prägungen, die uns seit frühester Kindheit begleiten und die unser Leben sehr viel stärker bestimmen, als uns das gemeinhin bewusst und lieb ist auf ein höheres Energieniveau gebracht. Vor allem aber geht es in diesen Wochen darum, sich mit den Emotionalenergien vertraut zu machen und die Angst vor den teilweise überwältigenden emotionalen Veränderungen zu verlieren.

Man wird zum Beispiel zu einem Menschen mit natürlicher Selbstsicherheit und Souveränität, der Liebe und Eigenliebe ohne jegliche Angst, Unsicherheit, Mangel oder Machtlosigkeit in einer grenzenlosen Intensität leben kann. Allumfassende Liebe und bedingungslose Eigenliebe sind ab Woche 40 nicht mehr nur ein schöner Traum, sondern etwas, was wir ganz systematisch und bodenständig herbeigeführt haben.

Auch ist man ein Mensch geworden, der keine Sorgen, Unzufriedenheit, Ärger, Ungeduld, Schuldgefühle oder übersteigertes Verlangen mehr in sich trägt. Man lebt glücklich und zufrieden im Hier und Jetzt und hat eine sehr ausgewogene Lifebalance.

Auszug von Bodos Beschreibung ‚Wo das Seminar hinführt‘

Wohin du auch gehst, geh mit deinem ganzen Herzen.

Konfuzius

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.